Wie Ätherische Öle Dein Leben verändern können

Wie Ätherische Öle Dein Leben verändern können

Nun ist er online, der 3. Teil, wie Du Dein Leben selbst beeinflussen und dadurch verändern kannst.
Das alles sind nur kleine Aspekte von Möglichkeiten und dienen Dir zur Inspiration. War für Dich nichts dabei? Dann schreibe mir, gerne gehe ich auf Deine Anliegen ein!

Gewinne – Gewinne ein Ätherisches Öl, oder ein persönliches Coaching mit mir!
Die kalte Jahreszeit hat sich schon angemeldet, wir fangen an uns zurück zu ziehen, uns einen warmen Tee zu kochen und evtl. schon etwas zu backen.

Manchen von uns schlägt das dunkle Wetter aufs Gemüt. Die gute Laune sinkt und gut versteckte emotionale Tiefs machen sich bei dem einen oder anderen bemerkbar.

Daher verlose ich unter allen, die unter den 3 Artikeln kommentieren und mir Fragen beantworten, oder mir eine persönliche Nachricht schicken per Email an karolin.noll@web.de ein persönliches Coaching und ein Ätherisches Öl

Erhöhe Deine Chance auf einen Gewinn, indem Du zu jedem Artikel mir eine Nachricht von Dir hinterlässt! Ach ja, hinterlasse mir bitte auch, welchen Gewinn du gerne hättest. Das Coaching oder das Ätherische Öl.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Lesen und drücke Dir die Daumen für die Verlosung

 

Jetzt aber zum angekündigten Artikel :-)

 

Meine Geschichte mit den Ölen:

Als die Öle in mein Leben traten, war ich ziemlich am Ende meiner Kräfte. Der Vater meiner Tochter hatte uns verlassen, ich wieder alleine mit 2 Kindern, dazu die erneute Arbeit mit der Wohnung, bis alles wieder seinen Platz gefunden hat und das emotionale Auffangen der Kinder, warum der Papa plötzlich nicht mehr da ist.

Ich hab mich dann wieder in meine Selbständigkeit gestürzt und bis spät in die Nacht gearbeitet. Fester Job, Kinder, Haushalt, Selbständigkeit plus Fortbildungen, irgendwann war der körperliche wie nervliche Akku einfach alle.

Auf der Suche nach einer passenden Ergänzung für mein Eltern/Kind Konzept, kamen die Öle in mein Leben. Nach vielen Info Gesprächen und Recherchen über Ätherische Öle, die Unterschiede/Qualitäten, die Firmen die es dazu auf dem Markt gibt, wie die Einsatzmöglichkeiten, hatte ich mich dazu entschieden, die naturreinen Ätherischen Öle der Firma Young Living für meine Arbeit zu nutzen.

Bevor ich aber neue Möglichkeiten bei meinen Klienten einsetze, muss erst die Selbstpraxis her. Also wurden die Öle auf Herz und Nieren von mir, meinen Kindern wie Freunden getestet. :-)

Was soll ich sagen? Irgendwie will keiner mehr die Öle hergeben auch die Kinder nicht!
Was mich dann letztendlich restlos überzeugt hat. :-)
Ein schöner Nebeneffekt war auch, ich hatte Geld verdient ohne gefühlt etwas dafür getan zu haben. Das war gleich doppelte Freude. Meinem Umfeld tat es gut und war dankbar und für meinem Geldbeutel war es auch eine Wohltat.

Jetzt fragt Ihr Euch wahrscheinlich, was habe ich damals gemacht, um aus meinem Energiemangel wieder heraus zu kommen?

Als erstes, habe ich mich mit dem Öl Grounding geerdet um mich von meinem Gedanken Karussell wieder auf den Boden zurück zu holen.
Dazu habe ich mir das Öl En-R-Gee täglich auf die Fußsohlen aufgetragen, mehrmals Inhaliert und dazu, ab und an den unteren Rücken eingerieben.
Diese beiden Öle, habe mich eine Weile begleitetet und es ging von da an stetig Berg auf mit mir.

Natürlich habe ich auch weiter Öle benutzt und tue das noch heute. Sie sind ein stetiger Begleiter meines Lebens geworden und helfen mir immer wieder dabei, meine Gesundheit und mein Wohlbefinden in Balance zu halten!

 

Auch bei meinen Kindern sind die ätherischen Öle nicht mehr weg zu denken:

Für meine Kinder gab es damals Peace & Calming, um sie von den ganzen Unruhen wieder etwas in Ihre Mitte, zur Ruhe zu bekommen. Ein Paar Tropfen davon in den Diffuser gegeben, das war alles. Mein Sohn liebt davon das Peace & Calming II. Das hat er gleich beschlagnahmt und mit einem Duftbaum in sein Zimmer verfrachtet.

Beim Autofahren, nahm ich (nehme ich noch immer) ein Wattepad mit 2 Tropfen von dem Ätherischen Öl Peace & Calming und stopfte das einfach in den Luftschlitz am Armaturenbrett. Als zusätzlichen positiven Nebeneffekt, hatte ich noch nie eine so ruhige und entspannte Autofahrt :-)

Ein schönes Ritual bei meinen Kindern ist seitdem, Ihnen die Füße mit Peace & Calming oder Lavendel zu massieren vor dem zu Bett gehen. Das genießen und lieben beide sehr. In der Zeit fahren meine Kinder innerlich runter und können so ruhiger und schneller in Ihren Schlaf finden.
Das war ein Ausflug in meine Einstiegsgeschichte zu den Ätherischen Ölen.

Natürlich folgen seitdem unzählig viele weitere Erfolgsgeschichten. Bei mir persönlich, wie in meinem Umfeld. Manche sind kaum zu glauben. 😉

Vielleicht verrate ich noch die ein oder andere Geschichte, wenn Ihr wollt. Dann hinterlasst mir bitte einen Kommentar oder eine persönliche Nachricht!

Wie setze ich diese Schätze der Natur für mich ein:

– für mein Wohlbefinden

– für meine Gesunderhaltung

– für meine Chemie freie Körperpflege und Kosmetik

– für meinen Chemie freien Haushalt

– zum Kochen (mit speziellen Ölen der Plus Linie)

– zur Unterstützung bei Hausaufgaben, Lernen, Arbeiten

– uvm.

Seit ich 2001 meine Selbständigkeit in der Gesundheitsbranche begonnen habe, sind mir einige Produkte in die Hände gefallen. Aber ich muss ehrlich sagen: Ich kenne wenig bis keine anderen „Produkte“ die so vielfältig einsetzbar sind und dabei so viele positive Effekte mit sich bringen, einfach in der Anwendung sind und dabei auch noch die geballte Kraft der Natur in sich tragen!

Das die Ätherischen Öle von Young Living biologisch wie ökologisch einwandfrei sind, ist selbstredend!

Aber nun zu den Ätherischen Ölen und ein paar Tipps für Euch!
Ätherische Öle:

Ätherische Öle sind eine tolle Möglichkeit sein Leben auf allen Ebenen zu bereichern! Was als großer Bonus noch dazu kommt: Das ganze geht ohne viel Aufwand! Kein extra Zeit investieren. Nein, einfach Fläschchen nehmen, schnuppern evtl. einreiben und fertig.
Was natürlich auch geht, ganz klassisch, Dein Öl ab in den Diffuser und genieße was geschieht! :-)

Jetzt fragst Du Dich vielleicht, so einfach geht das? Kann das sein? Ja, kann es!
Forschungen haben erwiesen, dass die reinen Inhaltsstoffe in diesen Ölen unsere Geruchsrezeptoren stimulieren und Gehirnregionen im limbischen System, die unsere Erinnerungen, Emotionen und den Gemütszustand beeinflussen, aktivieren.

Also, 3 2 1 Los an die Duftfläschchen :-)

 

Anwendung ätherischer Öle für emotionale Ausgeglichenheit:

Ätherische Öle für mehr Energie und Klarheit
Bergamotte, Schwarzer Pfeffer, Basilikum
Ölmischungen: en-R-gee, Clarity, Acceptance, Believe

Ätherische Öle für emotionale Ausgeglichenheit und gut Laute
Römische Kamille, Palo Santo, Geranie, Muskatellersalbei, Jasmin, Rose, Zitrone, Ylang-Ylang, Grapefruit, Weihrauch, Orange, Bergamotte, Lavendel, Neroli, Mandarine, Sandelholz, Majoran
Ölmischungen: Joy, Sensation, Harmony
Ätherische Öle für starke Nerven
Benzoe, Sandelholz, Lavendel, Rose, Grapefruit, Neroli, Mandarine, Weihrauch, Geranie, Patschuli, Jasmin, Römische Kamille, Bergamotte, Palo Santo, Ylang-Ylang, Muskatellersalbei, Vetivergras
Ölmischungen: Peace & Calming, Stress Away

 

Also mal so ganz unter uns, wir Mütter: Wer braucht das nicht? Energie, Ausgeglichenheit, starke Nerven! Oder geht es nur mir so?

Wer den Effekt der Öle noch besser nutzen möchte, meldet sich am besten gleich für meinen Newsletter an, denn bald kommt mein Freebie „Raus aus dem Stress – rein in das innere Gleichgewicht“ raus, dann erhaltet Ihr es als erste!!

Das Spektrum vom Einsatz der Öle ist grenzenlos…. Über diese Möglichkeiten und was sich bei mir so alles tut, berichte in weiteren Artikeln, bzw. Post.

 

Wichtig:

Achtet bitte beim Kauf Eurer Öle auf eine gute Qualität. Da gibt es große Unterschiede! Da ich die Öle auch für meine Kosmetik wie für die innerliche Anwendung (nur mit den Plus Ölen!) nutze, ist mir die Reinheit und Beschaffenheit der Ätherischen Öle enorm wichtig, wie die ökologische Bilanz. Ich habe auf der Suche nach den „richtigen“ Ölen viele Hersteller durchlaufen. Ich habe dann alle meine Öle kinesiologisch getestet und das Ergebnis war immer wieder eindeutig! Für mich gibt es keine anderen Ätherischen Öle mehr, wie die von Young Living.

Wenn Ihr noch mehr Tipps möchtet, wie Ihre Eure Gefühlslagen, Lebenssituationen mit Übungen wie Ölen unterstützen könnt, dann teilt es mir bitte mit. Gerne auch Eure Probleme und Anliegen, dann kann ich gezielter darauf eingehen!

Gerne gebe ich auch weitere Tipps, z.B. wie Ihr all dies für Eure Kinder nutzen könnt.
Hinterlasst mir doch Kommentare, wie geht Ihr mit schwierigen Zeiten um, setzt Ihr bereits Ätherische Öle ein und wenn ja, wie integriert Ihr sie in Euren Alltag?
Achtet Ihr bereits auf Bewegung wie Entspannung in Eurem Tagesablauf?
Hättet Ihr gerne Anregungen, wie Ihr dies für Euch und Eure Kinder integrieren könnt?
Schreibt es mir!

Ich freue mich darauf von Euch zu lesen :-)
Zu guter Letzt!
Meine Tipps und Anregungen sind nicht dafür bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder vorzubeugen. Sie dienen lediglich der Information, diese ersetzen jedoch keinen Arztbesuch!
Alles Liebe

Eure

Karolin

PS.:

Wenn Euch der Artikel gefallen hat, würde ich mich über ein „Like“ meiner Facebook-Seite freuen. Tragt Euch am besten auch gleich in meinem Newsletter ein, damit Ihr in Zukunft keinen Artikel mehr verpasst. Und mein Freebe „Raus aus dem Stress – rein in das innere Gleichgewicht“ erhaltet.

Möchtest auch Du Dein privates oder berufliches Leben durch die Kraft der ätherischen Öle bereichern? Dann melde Dich bei mir! Gerne berate und unterstütze ich Dich!

Meine Young Living ID 3912679

Hier der direkte Draht zu Deiner ätherischen Öle-Quelle:

https://www.youngliving.com/vo/#/signup/new-start?sponsorid=3912679&enrollerid=3912679&isocountrycode=DE&culture=de-DE&type=member

Wenn Du über diesen Link bestellst, erhalte ich als Dankeschön für meine Beratung, eine Provision von der Firma Young Living.

Danke, dass Du diesen Link nutzt und mich unterstützt!

Möchtest auch Du Dir bis zu 49% sparen und gratis Geschenke erhalten, dann spreche mich vor Deiner Bestellung darauf an!

Gerne stehe ich Dir für Fragen beratend zur Seite!

Wenig los – schwere Zeiten

Wenig los – schwere Zeiten

Es ist ruhig geworden um mich und meine Seite WohlgefühlFamilie.de

 

Nicht immer läuft es im Leben so wie man es gerne hätte.

Manchmal geht das Leben auch längere Zeit Wege die uns nicht gefallen,

die uns Kummer bereiten und viel Kraft kosten.

Aber auch diese Zeiten gehören dazu.

Genau diese schweren Zeiten, auf die wir alle gut und gerne verzichten,

sind genau welche, aus denen wir am meisten lernen und wachsen.

 

Daher, auch wenn es uns nicht gefällt. Nehme auch diese Zeiten an,

denn sie prägen Dein Leben und stärken und bereichern Dich für die Zukunft.

 

Genau solch steinige Zeiten durchlaufe ich seit geraumer Zeit.

Aber auch diese werden wieder enden, wenn die Zeit reif dafür ist.

 

Es ist eine Zeit der inneren Entwicklung. Wir ziehen uns in uns zurück,

für andere still und für uns doch spürbar, ist es eine Zeit Entwicklung.

Wie die Raupe zum Schmetterling wird, werden wir neu erstrahlen am Ende

dieser bewegenden Strecke.

 

Was daraus wächst, ist ein weiterer Erfahrungsschatz, welcher mich in meiner

Arbeit als Coach wieder bereichern wird, ich noch umfangreicher und neu gestärkt

für Euch da sein kann!

 

Ich möchte mit den Zeilen alle ermutigen nach vorne zu schauen, die gerade auch

schwierige Zeiten durchleben. Ihr schafft das und geht gestärkt aus dieser Zeit hervor.

 

Ich glaube fest an Euch!

Alles Liebe

Eure

Karolin Noll

 

Newsletter-Anmeldung

Melde Dich jetzt für den Wohlgefühl-Familie-Newsletter an und erhalte eine Benachrichtigung, wenn es neue interessante BLOG-Artikel gibt.

Was braucht ein Kind, um glücklich zu sein?

Was braucht ein Kind, um glücklich zu sein?

„Glücksknirpse“ – Mitmachen, teilen, gewinnen

 

Ist eine Aktion vom Kinder Gesundheitskongress vom 20. – 26. September 2015.
Die Veranstalter Kiki und Christian haben mich gefragt, ob ich nicht einen Artikel dazu schreiben möchte. Na klar! Gerne! Hier kommt er :-)
Was braucht ein Kind denn, um glücklich zu sein?

 

Kurz und knapp:

Liebe, Geborgenheit, Respekt, Anerkennung, Zuneigung und Annahme (so wie die Kinder sind, ist es gut und richtig), und viel Zeit um ausgelassen zu leben, zu lachen, spielen usw.!
Wer es ausführlicher, konkreter und praktischer mag, hier ein paar Zeilen dazu 😉

(mehr …)

Vegan – Trend? Lifestyle? Oder Notwendigkeit?

Vegan – Trend? Lifestyle? Oder Notwendigkeit?

»Vegan«! Die Vokabel ist in aller Munde. Ein großes Thema in den Medien, und auch beim Einkaufen ist das Vegan-Label überall.

 

Was hat es mit dieser Welle auf sich? Genügt es denn nicht, Vegetarier zu sein, also nur kein Fleisch und keinen Fisch zu essen? Muss wirklich auf alles Tierische verzichtet werden? Da streiten sich die Geister!

Während die einen aus gesundheitlichen Gründen auf tierische Produkte verzichten, führen andere ethische Beweggründe ins Feld. Dann gibt es noch die „Mitläufer“, die mitmachen, weil es gerade voll im Trend ist, oder diejenigen, die es einfach mal für sich ausprobieren möchten.

(mehr …)